back in town Jazz is our Soul PAT APPLETOn 
vocal album featuring
 
Neu es
Soul & Jazz Vocal-Album...
BACK IN TOWN

JAZZ is our soul, ist Motiv und Ispiration der Produktion TRIONAUTS / BACK IN TOWN zugleich - und das Ergebnis der Zusmmenarbeit vieler Künstler wie die, der Jazz-, Pop- & Soul-Sängerin PAT APPLETON / Liberia (u.a. auch bekannt durch ihre Aktivitäten innerhalb der Gruppe DE PHAZZ) so wie dem Sänger, Songwriter und Jazzvokalisten KEN NORRIS / U.S.A. was, ein sehr vielseitiges, aussagekräftiges Jazz- & Soulalbum hervorbrachte. 
So gelang es dem Drummer und Bandleader Emanuel Hauptmann hinlänglich der meisten Kompositionen, Trionauts einer Zeitreise gleich, Feel, Groove, Sound und Soul der 60er und 70er Jahre retroperspektiev im Jetzt und Heute neu einzufangen. 
Dabei wurden Klangestitik und Bandsound innerhalb der eigenen Reihen gelöst und belassen. Hier zeigen sich, Tino Derado (MD & p.), Roland Neffe (mallets), ANDREAS LANG (k-bass) so wie Emanuel Hauptmann (drums) wieder von einer ganz anderen Seite, was zum einen ihre Stärke, ihrer Wandlungsfähigkeit unterstreicht und zum anderen auch den Sound und Spirt TRIONAUTS so verdeutlicht und klar erkennen lässt. 

Dank der Zusammenarbeit mit dem Erfolgsproduzenten CHRISTIAN LOHR (Co-Produktion und Arrangeur), gelang der Auftakt zu einer sehr vielschichtigen Vokal-Produktion, dem Album TRIONAUTS / BACK IN TOWN. Christian Lohr u.a. auch bekannt als musikalischer Leiter und Produzent der Soulsängerin Joss Stone sowie vieler anderer namenhafter Künstler, (Gregor Meyle / Antonio Sanchez / Gianna Nannini / Mick Jagger / Sting / Jimmy Cliff / Gergory Porter u.v.a.) stürtzte er sich mit Emanuel Hauptmann in das Wagnis. So gelang es beiden, Team-Trionauts, Sänger und Künstler, Soundestetik, Songs und Texte so zusammenzuführen und aufzunehmen, dass die Essenz dieser Band erkennen lässt, das Album in seiner Tiefe spürbar abbildet und so Spielfreude und Spirit aller Künstler, in vollen Umfang zum Ausdruck bringt. 

Komposition: Emanuel Hauptmann I Muskalische-Leitung: T.Derado I Arr.: T.Derado, E.Hauptmann & C.Lohr / Texte: Pat Appleton I Ken Norris I Yamil Borges I Bob Lennox I Stefanie K. I Maya Singh I E. Hauptmann / Produktion: Christian Lohr & E.Hauptmann  I Rec. & Mixed by C.Lohr @ C.Lohr-Studios-Germany
http://pat-appleton.com/about/http://www.ken-norris.com/vita.phphttps://recording.de/magazin/interview-mit-christian-lohr.4684/shapeimage_22_link_0shapeimage_22_link_1shapeimage_22_link_2
TRIONAUTS New
Vocal
Album         KEN NORRIS EMANUEL HAUPTMANN
_______________________________________________________
Vita VITA
______________________________________________________________
EMANUEL HAUPTMANN TRIONAUTS info(at)trionauts.de
ANDREAS LANG (upright-bass) :
* 1980 in Strynø  ist ein dänischer Jazzmusiker (Kontrabass). Lang begann mit 16 Jahren Bass zu spielen. Anfang der 2000er-Jahre studierte er an der Carl-Nielsen-Musikakademie in Odense bei Bo Stief. In Dänemark spielte er u.  a. mit Anders Mogensen, Hans Ulrik, Kresten Osgood, Håvard Wiik und Mads La Cour. Seit 2007 lebt er in Berlin; in der deutschen Jazzszene arbeitete er u.a. mit Felix Wahnschaffe, Rudi Mahall, Christian Lillinger, Oliver Steidle, Gunter Hampel, Henrik Walsdorff, Tobias Delius und John Schröder. Mit der Formation Hütte (um mit Max Andrzejewski) wurde er 2013 mit dem Neuen Deutschen Jazzpreis ausgezeichnet. Lang war auch bei Aufnahmen von Stefan Graser, Johannes Haage, Alex de Macedo und Thibault Falk beteiligt.
 
ROLAND NEFFE (mallets & perc., comp.)
Michiko Hirayama I Rick Margitza I Michel Godard I Frank Möbus I Pino Minafra I Nils Wogram I Pat Appleton I Michael Schiefel I Peter Herbert I Christian Lillinger I Nat Townsley I Peter Fulda I Dejan Terzic I Dresdner Sinfoniker I Kammer-akademie Potsdam I Studio Percussion Graz I Sido I Ensemble United Berlin I Rundfunkchor Berlin u.a.. Jazzfest Berlin I Jazzwoche Hannover I Jazz Ost-West I Biennale Zagreb, Percussionfestival Wien I Jazzfest Izmir I Percussionfestival Paris I New&and Modern Jazzfest Frankfurt I Berliner Festspiele I Festivals Tel Aviv I Jakarta I MTV Unplugged u.a.
 
TINO DERADO (piano / rhodes / arccordeon / comp.): Studium am Berklee College of Music in Boston und an der New Yorker "New School for Music" (Bachelor Degree).  Mitglied in der Jazz und Latin - Szene und spielte Konzerte u.a. mit: Gary Burton I Peter Erskine I Bob Moses I Randy Brecker I Bill Evans I Paul Winter, Dave Liebman I Adam Nussbaum I Jimmy Cliff  u.v.a..
Rückkehr nach Deutschland spielt mit Andy Middleton I Ernie Watts I Rebekka Bakken I Till Brönner I Peter Weniger I Ulita Knaus I Diego Pinera I Lisa Bassenge und der NDR Bigband. Seit 2009 Lehrbeauftragter an der HDK und der UDK (Berlin) . 2014 Professor an der Universität in Hannover an.
 
EMANUEL HAUPTMANN (drums & perc./comp.): Musikstudium - Cabrillo-College / USA & MIT / Los Angeles. Lehrbeauftragter der KMS.  - > Arbeitete und spielte u.a. mit Künstlern wie: Yamil Borges I Katharine Mehrling I Pat Appleton I Till Brönner I Rolf Kühn I Chinaza I Stephanie K. I Marc Secara I  Roberto Di Gioia  I Peter O Mara I Christian von Kaphengst I Berlin-Metropol Orchestra I Angelika Milster I Chistoph Israel I Pigo & Eichhorn  I Ziegler FIlm I SAT 1 I ZDF I RBB I Sony-Music I Gundy-UFA I Katharina Thalbach I Armin Rode I Thomas Fritsch  I Ilja Richter I BLOFISH I LOCALTime I BMO
Tourneen in Germany I Switzerland I Austria I Spain I Russia I US I Thailand I Myanmar u.v.m..
 
BIT   LINEUP:
New
Soul & Jazz Vocal-Album...
BACK IN TOWN

JAZZ is our soul, was idea and ispiration behind the album TRIONAUTS / BACK IN TOWN as a result of many artists getting together. Working with a very strong vocal-lineup, featuring the jazz / pop & soul singer PAT APPLETON / Liberia (known thru her activities in the group DE PHAZZ), as well as U.S. jazz singer, song writer 
KEN NORRIS made this album become a very versatile recording.
Stylistically TRIONAUTS finds their roots in the tradition of Jazz / Soul / MOTOWN / Rhythm-&-Blues. With their very own interpretation, Emanuel Hauptmann and team managed to bring out a modern, vintage sounding retro-perspective within the spirit of the 60ies and 70ies. The band-lineup finds its sound and origin baised in the same team surrounding Trionauts, presenting a very unique album (mostly written by E. Hauptmann) supported by Tino Derado (MD & p.), Roland Neffe (mallets) and ANDREAS LANG (bass).
Working together with co-producer CHRISTIAN LOHR, producer & MD of Joss Stone and many other namefull artists (Sting / Jimmy Cliff / Gergory Porter / Mick Jagger / Antonio Sanchez / Gianna Nannini a.m.m. ), him and Emanuel Hauptmann pushed this production and made a great match making this collaboration possible to record and finalize all tracks. Featuring all these great artists to be heard on this album, really brought out the new sound and spirt of TRIONAUTS and Team.

Compositions: Emanuel Hauptmann I MD: T.Derado I Arr.: T.Derado, E.Hauptmann & C.Lohr / Text: Pat Appleton I Ken Norris I Yamil Borges I Bob Lennox I Stefanie K. I Maya Singh I E. Hauptmann / Production : Christian Lohr & E.Hauptmann I Rec. & Mixed by C.Lohr @ C.Lohr-Studios-Germany
http://pat-appleton.com/about/http://www.ken-norris.com/vita.phphttps://recording.de/magazin/interview-mit-christian-lohr.4684/shapeimage_38_link_0shapeimage_38_link_1shapeimage_38_link_2
    TRIONAUTS 
FLOAT ON JAZZ 
Tino Derado 
Roland Neffe 
Andreas Lang
Emanuel Hauptmann Production:


Christian Lohr &
Emanuel Hauptmann